Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:technik:baugruppen:rahmen:rahmen_platte

Rahmenplatte

Die Rahmenplatte war neben dem Vergasergehäuse das am häufigsten veränderte Bauteil der Nimbus. Neben den Ausschnitten und Bohrungen wurde jedoch auch die Befestigung dieser im Rahmen verändert. Ursächlich ist hierbei die Änderung der Sättel und ihrer Federungen. So wurden die Rahmenplatten bis Nr. 7500 mit jeweils drei Vollnieten an den Rahmenstreben befestigt. Mit Einführung der gummigefederten Sättel wurde auch die vordere Aufhängung des Fahrersattels nach vorn verlegt. Als Aufhängungspunkt wurde die Position der mittleren Nieten gewählt. Der Bohrungsdurchmesser blieb gegenüber der genieteten Version identisch.

Zeichnung Nr. von - bis Bohrungen / Aussparung
1301 - 1550Aussparung für Handschaltung
Bohrungen für Tankklemme
Bohrungen für Typenschild
1551 - 7500Aussparung für Handschaltung
Bohrungen für Tankklemmplatte
Bohrung für Kabelschelle
7501 - 13040Bohrungen für Tankklemmplatte
Bohrung für Kabelschelle
7501 - 13040Bohrungen für Tankklemmplatte
Bohrung für Kabelschelle
13041 - 13572Bohrungen für Tankklemmplatte
Bohrung für Kabelschelle
13573 - 14015Bohrungen für Tankklemmplatte
Bohrung für Kabelschelle
Bohrungen für Ventilgehäuse
hauptseite/technik/baugruppen/rahmen/rahmen_platte.txt · Zuletzt geändert: 13.05.2018 22:00 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge