Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:technik:baugruppen:motor:toleranzen

Toleranzen des Motors

Motorteil: Standart: Noch brauchbar: Auswechseln:
Kolbenbolzen: 16 -0.000 / 0.008 mm 15.9 mm
Kolbenbolzen Passung
im Pleuel:
leichte Schiebepassung
Ventilschaft: 7 -0.020/-0.061 mm 6.9 mm 6.7 mm
Ventilführung: 7 +0.022/+0.000 mm 7.2 mm 7.5 mm
Ventilsitz: 45 Grad
Ventilsitz Breite: 1.2 - 1.5 mm
Ventilfeder Aussen: belastet mit rd. 6.5 kg = 33 mm Länge
Ventilfeder Aussen: belastet mit rd. 11.0 kg = 27 mm Länge
Ventilfeder Innen: belastet mit rd. 2.5 kg = 29 mm Länge
Ventilfeder Innen: belastet mit rd. 4.5 kg = 23 mm Länge
Pleuelzapfen neu: 40 -0.009/-0.025 mm
1.Untermass: 39.5 -0.009/-0.025 mm
2.Untermass: 39 -0.009/-0.025 mm
Pleuelzapfen:
max. Ovalität
0.03 mm 0.08 mm
Pleuellagerspiel: min. 0.034 mm max. 0.06 mm
Pleuellagerbohrung: 40 +0.036/+0.025 mm mit 2x 0,1 mm Beilagblech
je Seite
1.Untermass: 39.5 +0.036/+0.025 mm mit 2x 0,1 mm Beilagblech
je Seite
2.Untermass: 39.0 +0.036/+0.025 mm mit 2x 0,1 mm Beilagblech
je Seite

Das Pleuel soll (ohne Kolben) auf der Kurbelwelle montiert und angezogen, vom Eigengewicht runter schwingen!!
Bei Verschleiß kann man Beilagbleche entfernen. Es dürfen jedoch nie mehr als 1 Beilagbblech Differenz pro Seite montiert sein.

Quelle: NIMBUS-INFOS, Nr.: 24/88 Blatt: 30

hauptseite/technik/baugruppen/motor/toleranzen.txt · Zuletzt geändert: 14.02.2014 23:26 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge