Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:technik:baugruppen:kraftstoffsystem:deckel

Gummikappe / Deckel / Feder

Ab Vergasermodell ´38 wurde die obere Abdeckung nicht mehr verschraubt. Fortan verwendete man einen Deckel welcher mit einem in einer Nut liegenden Sicherungsring fixiert wurde. Nachdem der Bowdenzug durch die Gummihaube und den Deckel geführt wird muss dieser anschließend durch eine Feder und den Vergaserkolben geführt werden um in dort mittels weiterem Sicherungsring zu fixieren.

Gummikappe

Gummikappe


Die Gummikappe dient dem luftdichtem und vor Wasser schützenden Verschluss des oberen Vergaserbereiches. Die Haube sollte bei Beschädigungen, welche meist im Bereich der Bowdenzugdurchführung auftreten, ausgetauscht werden da andernfalls Nebenluft oder Feuchtigkeitseintritt eine ordentliche Vergasereinstellung und einen sauberen Motorlauf beeinträchtigen. Die Gummikappe (5/B/8589) wurde ab 1938 / Nr. 3864 durchgehend bis zum Produktionsende verwendet.



Vergaserdeckel mit zugehörigem Sicherungsring

Deckel

Der von einem Sicherungsring (5/A/8559) mit 2 mm Drahtstärke im oberen Teil des Vergasergehäuses gehaltene Deckel wurde in zwei Varianten verbaut. Von Nr. 3864 an verwendete man eine einfache 3,5 mm starke Metallscheibe (5/A/8558) mit einem 8 X 1 mm Gewinde.




Ab Nr. 8501 wurde anstelle der Scheibe ein Eisengussstück (5/A/9886) mit höherem Gewindehals und ebenfalls 8 X 1 Gewinde verwendet. Gleichzeitig wurde ein formgeänderter Sicherungsring (5/A/8559-2) verbaut.


Feder

Auch die den Vergaserkolben niederdrückende Feder wurde jeweils gleichzeitig geändert. Während in der älteren Version eine Feder (5/A/8557) aus 1,5 mm Draht mit 70 mm Länge und 11 Windungen verbaut wurde kam anschließend eine 100 mm lange und aus 1,3 mm starkem Draht gefertigte Feder (5/A/10101) zum Einsatz. Die Federkraft der späteren Feder war nicht nur wegen ihres dünneren Drahtes sondern auch wegen einer verringerten Anzahl von nun 9 Windungen bei der Bedienung des Gasdrehgriffes einfacher zu überwinden.

hauptseite/technik/baugruppen/kraftstoffsystem/deckel.txt · Zuletzt geändert: 31.12.2020 20:23 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge