Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:technik:baugruppen:elektrik:leuchtmittel

Leuchtmittel

Ich benötige noch fachkundige Hilfe für das neue LED-Projekt

Die bei unserer Nimbus verwendeten Leuchtmittel sind:

  • Scheinwerferglühlampe Sockel - BA20d - 35/35 W (auch als 25/25 oder 45/45 W erhältlich)
    oder Sockel BA15d beim Militärscheinwerfer (auch als 25/25 W erhältlich)
    bei original Lukas-Scheinwerferfassung auch BPF P36dBA20d BA15d BA15s
  • Standlichtglühlampe Sockel - BA9S - 5 W
  • Bremslichtglühlampe - BA15s - 10 W
  • Rücklichtglühlampe - BA15s - 3 W


und je nach Baujahr
BA9S und Becherglühlampe E10

  • Tachometerbeleuchtung - BA9S - 2 W
  • Amperemeterbeleuchtung - BA9S - 2 W
  • Ladekontrollleuchte - Becherglühlampe E10 - 1,5 W

Die Wattangaben sind den Ersatzteillisten entnommen. Herstellerbedingt sind diese heute nicht mehr in dieser Stärke zu bekommen oder es empfielt sich aus Sicherheitsgründen Leuchtmittel mit höherer Leistung zu nutzen.

Kennzeichnung

Der Großbuchstabe in der Bezeichnung gibt Auskunft über die Bauform. Das „B“ steht für Bajonett-Sockel. Folgt ein „A“, so steht diese Kennzeichnung für „Automotive“, die Anwendung des Sockels im Fahrzeugbereich. Die Zahl ist der Durchmesser des Sockels ohne Bajonettnippel, angegeben in Millimetern.

Der Kleinbuchstabe gibt die Anzahl der Fußkontakte neben dem gemeinsam umlaufenden Metallkontakt an:
s single (einer)
d double (zwei)

Hinter einem Bindestrich können weitere Merkmale zur Spezifizierung angegeben sein.

Ersatz und Alternativen

Bis auf die Ladekontrollleuchte können alle benötigten Leuchtmittel durch Ausführungen in LED-Bauart ersetzt werden was jedoch nicht statthaft ist. Die Verwendung einer Halogenglühlampe in einem für eine Bilux-Glühlampen entwickelten Scheinwerferreflektor-Streuscheibenkombination ist ebenfalls nicht erlaubt.

LED-Leuchtmittel im Eigenbau

hauptseite/technik/baugruppen/elektrik/leuchtmittel.txt · Zuletzt geändert: 15.04.2019 15:22 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge