Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:technik:baugruppen:diverses:teknisk_cirkulaere:tc12

Logo Nimbus Teknisk cirkulære

Teknisk Cirkulære Nr. 12

Vedrører:

Karburator

Fra Maskine 2517 {og endvidere Maskine 2488 - 2500) er Karburatoren ændret saaledes at et Øvergangshul med Forbindelse til Tomgangshullet er indskudt under Gasstemplet. Derved opnaas en mere regelmæssig Gang af Maskinen lige efter Tomgang. Hastigheden paa Tomgang var før bestemt af Tomgangshullets Størrelse alene; idet Gasstemplet ved Tomgang skulde være helt i Bund. Dette Forhold er ogsaa ændret, idet Tomgangshastigheden reguleres af Gasstemplet ved Hjelp af den skraat anbragte Skrue.
Ved disse foretagne Ændringer har det været nødvendigt at ændre Naalen. De nye Naale er mærket med 2 i Bunden af Accelerations-Stemplet. Ligeledes er Karburatorhusene stemplet 2 (saaledes at en 2 mærket Naal og et 2 mærket Karburatorhus passer sammen.)

Nye og ændrede Dele:
Best.Nr. Benavnelse Pris Stk. Kr.
8389 Straalenaal (2) faar nyt 1,00
7730 Karburatorhus (2) beholder sit gamle Nr. og benyttes dette til Reservedel
udover de anførte Nr. skal der samtidig bestilles en Straalenaal Nr. 8389
5400 Skrue for Tomgangsindstilling 4 x 0,7 x 17 0,07
7074 Fjeder for do. 0,10

Übersetzter Text

Betreffend:

Vergaser

Ab Maschine 2517 (und außerdem bei der Maschine 2488-2500) wurde der Vergaser so geändert, dass ein Übergangsloch mit Verbindung zur Ansaugöffnung unter den Vergaserkolben eingesetzt wird. Dies führt zu einem gleichmäßigeren Lauf der Maschine im Leerlauf. Die Drehzahl des Leerlaufs wurde zuvor allein durch die Größe des Ansaugdurchlasses bestimmt; da hier der Vergaserkolben des Ansaugdurchlasses ganz unten sein sollte. Dieses Verhältnis wird nun auch verändert, wobei die Leerlaufdrehzahl durch den Vergaserkolben mit Hilfe der schräggestellten Schraube reguliert wird. Mit diesen Änderungen war es notwendig, auch die Düsennnadel zu ändern. Der neue Nadel ist im unteren Teil des Vergaserkolben mit „2“ markiert. Ebenso ist der Vergaser mit „2“ gekennzeichnet sodass eine mit „2“ markierte Nadel und ein ebenfalls mit „2“ markierter Vergaser zusammen passen.)

Neue und geänderte Teile:
Düsennnadel (2) zukünftig Nr. 8389Kr. 1,00
Vergasergehäuse (2) behält seine alte Nr. 7730. Als Ersatzteile benötigt man gleichzeitig eine Düsennnadel No. 8389.
Schraube für Leerlaufeinstellung 4 × 0,7 × 17 Nr. 5400Kr. 0,07
Feder für Leerlaufeinstellschraube Nr. 7074Kr. 0,10
hauptseite/technik/baugruppen/diverses/teknisk_cirkulaere/tc12.txt · Zuletzt geändert: 18.10.2018 13:35 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge