Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:technik:baugruppen:diverses:kennzeichnung

Kennzeichnung - Fahrgestell- und Fertigungsnummern

Entwicklung

An der NIMBUS findet man an verschiedenen Stellen Fahrgestell- und Fertigungsnummern sowie verschiedene Kennzeichnungen. Während die Fahrgestellnummer auf ein Baujahr schließen lässt sind Fertigungsnummern nur für den werksinternen Gebrauch bestimmt gewesen. Andere Kennzeichnungen helfen nach wie vor bei der Instandsetzung und Wartung.

Nummernschilder

Wissenswertes über die zu Produktionszeiten der Nimbus verwendeten vorderen und hinteren Nummernschilder in Dänemark sowie die Historie deutscher Motorradkennzeichen findet man --> hier

Fahrgestellnummer / Produktionsnummer

Zur Kennzeichnung und Bestimmung des Baujahres dient einzig die Fahrgestellnummer/Produktionsnummer. Von 1934 bis zum 31. März 1956 waren Motornummer und Fahrgestellnummer identisch.

weiter......

Fertigungsnummern und Kennzeichnungen

Motor

  • Motornummer
  • Motorblock
  • Kurbelwelle
  • Pleuelstange
  • Nockenwellenzahnrad

Elektrische Bauteile

Hinterradantrieb

Schlüssel

  • Schlüsselnummer

Defekte Bauteile

  • Sonstige Bauteile
hauptseite/technik/baugruppen/diverses/kennzeichnung.txt · Zuletzt geändert: 24.02.2017 11:00 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge