Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hauptseite:entwicklung:modelle

Entwicklung nach Modellen

Oberflächenbehandlung

Diese Liste wurde an Hand der Lagerbücher und verschiedener Prospekte zusammengetragen. Die Zusammenfassung umfasst die Oberflächenbehandlung / Lackierung verschiedener Bauteile.

  1. Lackierung des Rahmens, Vorderradgabel, Lenker, Oberseite des Benzintanks und evtl. Lampenhalter und Schutzbleche.
  2. Linierung von Tank und Schutzblechen (siehe auch unter Farben und Linierung)
  3. Lackierung des Lampengehäuses, Hupe (mit oder ohne Halteplatte), Werkzeugdose, Hauptständer, Fahrer- und Soziussattelgestell, Fahrer- und Soziussattelfedern.
  4. Oberflächenbehandlung der Tankunterhälfte; verchromt, Lackierung in „silberbronze“ oder „aluminiumfarben“
  5. Oberflächenbehandlung der Felgen, Speichennippel, Speichen, Naben, Bremstrommeln und Bremsplatte, Hinterradantriebsgehäuse; verchromt, Lackierung in „silberbronze“ oder „aluminiumfarben“
  6. Oberflächenbehandlung von Kardanwelle, Fussschaltung, Brems- und evtl. Kupplungspedal, Zugstange hierzu, Bremshebelarm meist „elektroemaliert“ und alufarben.
  7. evtl. polierte Ölwanne und Bremsplatte bei Aluminiumausführung
  8. Oberflächenbehandlung des Auspuffrohres

Die Zusammenfassung umfasst nicht die bei allen Modellen einheitliche Oberflächenbehandlung von:

  • Tankdeckel, Kraftstoffrohr, Öldunstrohr, Kaltstartklappengehäuse und Luftfilter, Lenkerdrehgriffe, Schaltgestänge, Auspuffblende, Tachometerkranz, Bügel für Zündspule, Bügel für Soziussattelgriff, Ölrücklaufrohr für Nockenwellengehäuse, Schloßblende, evt. Hupenvorderseite sowie einiger Kleinteile. Diese Bauteile waren anfangs alle vernickelt und später verchromt oder cadmiert.
  • Ventilschale, Ventilfedern, Kipphebelabdeckung, Verteilerdose, Ölfilterflansch, Überwurfmutter der Benzinleitung, Schrauben, Muttern und Beschläge. Diese Teile waren cadmiert oder in ähnlicher Weise oberflächenbehandelt.
  • Der Scheinwerferkranz und die Gabeltauchrohre der hohen Vorderradgabel waren vernickelt/verchromt sofern sie nicht für das Militär oder die Post waren. In diesen Fällen waren sie in Fahrzeugfarbe lackiert.

Bemerkung:

mit freundlicher Genehmigung entnommen und übersetzt aus: „NIMBUS - teknisk udvikling, 2. udgave“ von Knud Jørgensen

Farbgebung und Oberflächenbehandlung nach Modellen

hauptseite/entwicklung/modelle.txt · Zuletzt geändert: 12.09.2019 22:31 von Wolfgang Hense

Seiten-Werkzeuge